Logo Fraunhofer


Weiterbildungsangebote für die Industrie - Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen für die Wissenschaft und Industrie in Medizintechnik, Konstruktion, Entwicklung, Produktion, Qualität und Management, zahlreiche Workshops und Seminare am Fraunhofer IPK in Berlin

12. Dezember 2014 |
Technologietag Medizintechnik

Gemeinsam mit einer der größten Universitätskliniken Europas, der Charité – Universitätsmedizin Berlin, entwickeln wir im Geschäftsfeld Medizintechnik des Fraunhofer IPK neue Technologien für die interventionelle Therapie, insbesondere für die bildgeführte und minimal-invasive Chirurgie.
Qualitätsmanagement in der Produktanlaufphase

01. BIS 02. Dezember 2014 |
Qualitätsmanagement in der Produktanlaufphase

Immer kürzer werdende Produktlebenszyklen, steigende Variantenvielfalt und zunehmende Komplexität von Produkten, Prozessen und Zulieferstrukturen fordern von Unternehmen geeignete Maßnahmen, um erfolgreich Produkte auf den Markt zu bringen.
DMAIC-Zyklus

24. BIS 25. November 2014 |
Six Sigma Yellow Belt (Kurs 3)

Der steigende Wettbewerbsdruck und die Zunahme von Kundenansprüchen zwingt Unternehmen, ihre Prozesse effizienter und kostengünstiger zu gestalten. Durch den Einsatz von Six Sigma können sie Umsatz- und Kostenvorteile erreichen.
Benchmarking

24. November 2014 |
Best Practice Manager

Die kontinuierliche Suche nach und die systematische Nutzung von Erfolgspotenzialen sind unter den heutigen verschärften Marktbedingungen wesentliche Erfolgsfaktoren für die Überlebensfähigkeit von Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerb.

13. BIS 14. November 2014 |
Forum Strahltechnik

Aktuelle Berichte aus Forschung und Industrie, praktische Demonstrationen neuester technologischer Anwendungen und die Diskussion spezieller Problemstellungen stehen im Mittelpunkt des Industriearbeitskreises »Forum Strahltechnik« am Fraunhofer IPK.

12. November 2014 |
Industrielle Teilereinigung mit Kohlendioxid

Trocken, rückstandsfrei, schädigungsarm und ressourcenschonend – die Vorteile der Reinigung mit festem und komprimiertem Kohlendioxid liegen auf der Hand.

01. Oktober 2014 |
International Master (M.Sc.) Global Production Engineering

Global Production Engineering is a full-time four-semester master program exclusively offered in English at the Technische Universität Berlin, Germany.

29. BIS 30. September 2014 |
Geschäftsprozessmanagement für Einsteiger

Leistungskraft, Dynamik und Qualität bestimmen den Erfolg eines Unternehmens. Dabei gilt: Je innovativer ein Unternehmen seine Geschäftsprozesse gestaltet und beherrscht, desto erfolgreicher agiert es am Markt.

25. BIS 26. September 2014 |
Wissensbilanz - Made in Germany

Die Erstellung einer Wissensbilanz eröffnet völlig neue Perspektiven für Unternehmen jeder Couleur und sichert die Wettbewerbsfähigkeit und den zukünftigen Geschäftserfolg in der wissensbasierten Wirtschaft.

22. BIS 26. September 2014 |
Six Sigma Black Belt

Werden Sie Six Sigma-Experte und erweitern Sie Ihre Kenntnisse als Green Belt im Rahmen dieses 10-tägigen Aufbauseminars.

11. September 2014 |
4. Berliner Requirements Engineering Symposium

Das Berliner Requirements Engineering Symposium findet am 11. September 2014 bereits zum vierten Mal statt und widmet sich unter dem Motto »Anforderungsmanagement erfolgreich umgesetzt!« den Prozessen und IT-Lösungen aus dem RM&E-Alltag.

01. BIS 05. September 2014 |
Six Sigma Green Belt (Kurs 2)

Six Sigma ist mehr als nur eine Ansammlung von Qualitätswerkzeugen und -methoden. Wesentliches Ziel von Six Sigma ist die Gewinnmaximierung durch Umsatzsteigerung bei gleichzeitiger Kostenreduzierung.

21. Juni 2016 |
Reverse Engineering

Die Veranstaltung präsentiert industrielle Anwendungsszenarien für die Geometrieverarbeitung in Reverse Engineering und Inspektion. Dabei können unterschiedliche Laser- und Streifenlicht-Scantechnologien an eigenen Versuchsobjekten getestet werden.

02. Juli 2014 |
Einführung von Energiemanagementsystemen

Energieeffizienz steht auf der Tagesordnung produzierender Unternehmen ganz oben. Dabei können sie von staatlichen Anreizen profitieren, z. B. Steuervergünstigungen wie sie der sogenannte Spitzenausgleich vorsieht.

25. Juni 2014 |
Geschäftsprozessmanagement für Fortgeschrittene

Für Sie gehört das Prozessmanagement zum Tagesgeschäft? Dann erfahren Sie in unserem Workshop, wie Sie innovative Methoden und Werkzeuge des Fraunhofer IPK einsetzen können, um ihre Geschäftsprozesse zu verbessern.

12. BIS 13. Juni 2014 |
Qualitätsmanagement in der Produktanlaufphase

Immer kürzer werdende Produktlebenszyklen, steigende Variantenvielfalt und zunehmende Komplexität von Produkten, Prozessen und Zulieferstrukturen fordern von Unternehmen geeignete Maßnahmen, um erfolgreich Produkte auf den Markt zu bringen.

04. Juni 2014 |
Mikrofluidische Systeme

Die Bedeutung mikrofluidischer Systeme wächst mit der Zahl der Anwendungen auf dem Markt. Der interdisziplinäre Erfahrungsaustausch und die Vorstellung von neuartigen Lösungen und Entwicklungstrends können als wertvolle Impulsgeber dienen.

02. BIS 03. Juni 2014 |
Six Sigma Yellow Belt (Kurs 2)

Der steigende Wettbewerbsdruck und die Zunahme von Kundenansprüchen zwingt Unternehmen, ihre Prozesse effizienter und kostengünstiger zu gestalten. Durch den Einsatz von Six Sigma können sie Umsatz- und Kostenvorteile erreichen.

26. Mai 2014 |
Best Practice Manager

Die kontinuierliche Suche nach und die systematische Nutzung von Erfolgspotenzialen sind unter den heutigen verschärften Marktbedingungen wesentliche Erfolgsfaktoren für die Überlebensfähigkeit von Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerb.

22. Mai 2014 |
Entwicklungstendenzen der PLM-Technologie

Product Lifecycle Management (PLM) ist ein methodischer Ansatz zur digitalen Begleitung eines Produktes während seiner gesamten Entwicklungs- und Lebenszeit bis hin zu seiner Ablöse.

21. Mai 2014 |
Fachforum Life Cycle Engineering

Turbomaschinenhersteller in der Luftfahrt und in der Energieerzeugung müssen den zukünftigen Herausforderungen der Ressourcenschonung, Wirtschaftlichkeit und Flugsicherheit begegnen.

15. BIS 16. Mai 2014 |
Praxis der Mikrofertigung

Das Anwendungsspektrum und Produktionsvolumen von Mikro- und Präzisionsbauteilen wächst stetig. Neben geeigneter Maschinentechnik wird deshalb eine effektive Qualitätssicherung immer wichtiger, um Prozesse und Produkte zu überprüfen.

13. Mai 2014 |
Optimiertes Zusammenspiel von Managementsystemen

Modernes Unternehmensmanagement fordert, dass die Anforderungen aller Stakeholder bei der Planung und Ausführung von Geschäftsprozessen berücksichtigt werden.

08. Mai 2014 |
Produktionstechnik für die Biotechnologie

Statusbericht der Nachwuchsforschergruppe »PrE-BioTec«.

07. BIS 08. Mai 2014 |
Bearbeitung von Hochleistungskeramik

Der Werkstoff Keramik erweitert durch sein charakteristisches Eigenschaftsprofil die Leistungsgrenzen von vielen Anwendungen.

05. BIS 09. Mai 2014 |
Six Sigma Green Belt (Kurs 1)

Six Sigma ist mehr als nur eine Ansammlung von Qualitätswerkzeugen und -methoden. Wesentliches Ziel von Six Sigma ist die Gewinnmaximierung durch Umsatzsteigerung bei gleichzeitiger Kostenreduzierung.

24. BIS 25. Januar 2013 |
Wissensbilanz - Made in Germany

Die Erstellung einer Wissensbilanz eröffnet völlig neue Perspektiven für Unternehmen jeder Couleur und sichert die Wettbewerbsfähigkeit und den zukünftigen Geschäftserfolg in der wissensbasierten Wirtschaft...

01. April 2016 |
Master (M.Sc.) Industrielles Produktionsmanagement

Mit dem Studiengang Industrielles Produktionsmanagement bietet die Universität Kassel seit dem Sommersemester 2011 eine berufsbegleitende Weiterbildung an, die ihren Fokus auf das ganzheitliche Verstehen und Managen industrieller Prozesse und Systeme legt.

22. BIS 23. September 2014 |
Abtragende Verfahren in der Mikroproduktion

Der Industrie-Workshop behandelt neben den aktuellen Forschungsaktivitäten in der Mikrofunkenerosion sowie in weiteren nichtkonventionellen Mikrofertigungsverfahren vor allem konkrete Lösungen aus der Praxis.

23. September 2014 |
Wissensmanagement mit Social Media

Egal ob kleine und mittelständische Firmen oder große Konzerne, knapp die Hälfte der deutschen Unternehmen nutzen Social Media. Vor allem Marketing- und Kommunikationsabteilungen bedienen soziale Netzwerke.

16. BIS 17. September 2014 |
Grundlagenseminar Reinigungstechnik

Die Reinigungstechnik ist ein fester Bestandteil in der Prozesskette zur Herstellung eines Produkts und ein Querschnittsthema für den Maschinen- und Anlagenbau sowie für die Produktions- und Verfahrenstechnik.

12. November 2014 |
Ressourceneffizienz in der Turbomaschinenentwicklung

Der Workshop beschäftigt sich mit Handlungsbedarfen und Potenzialen in der Turbomaschinenentwicklung zur Erhöhung von Produktivität bei gleichzeitiger Schonung natürlicher Ressourcen.
Keramikbearbeitung

10. April 2014 |
IAK Keramikbearbeitung

Bereits seit 1987 bietet der IAK »Keramikbearbeitung« ein Forum für einen intensiven und interdisziplinären Dialog zwischen Forschung und Industrie.
Seminar Qualitätsmanagement

07. April 2014 |
Six Sigma Yellow Belt (Kurs 1)

Der steigende Wettbewerbsdruck und die Zunahme von Kundenansprüchen zwingt Unternehmen, ihre Prozesse effizienter und kostengünstiger zu gestalten. Durch den Einsatz von Six Sigma können sie Umsatz- und Kostenvorteile erreichen.

02. April 2014 |
IAK Werkzeugbeschichtungen und Schneidstoffe

Der IAK »Werkzeugbeschichtungen und Schneidstoffe« richtet sich an Unternehmen, die sich mit der Zerspanung mit bestimmter Schneide beschäftigen. Er ist der thematische Nachfolger des 1999 gegründeten IAK »CVD-Diamant-Werkzeuge«.
Studiengang Produktionssysteme

01. April 2014 |
Master (M.Sc.) Industrielles Produktionsmanagement

Mit dem Studiengang Industrielles Produktionsmanagement bietet die Universität Kassel seit dem Sommersemester 2011 eine berufsbegleitende Weiterbildung an, die ihren Fokus auf das ganzheitliche Verstehen und Managen industrieller Prozesse und Systeme legt.

27. März 2014 |
Berliner Runde

Die Berliner Runde, das Berliner Werkzeugmaschinenkolloquium, hat sich seit 2006 als Forum für Werkzeugmaschinenhersteller, Zulieferindustrie und Anwender etabliert...
Industrieroboter

21. März 2014 |
Industrieroboter als Bearbeitungsmaschinen

Von weltweit über 1,1 Millionen Industrierobotern wird immer noch ein Großteil für die automatisierte Handhabung von schweren Bauteilen und Werkzeugen eingesetzt.
Wissensmanagement

20. März 2014 |
Wissensmanagement: Grundlagen – Methoden – Praxisbeispiele

Wissensmanagement hilft Ihrem Unternehmen, strategische Geschäftsziele zu erreichen und operative Abläufe zu optimieren. In diesem eintägigen Seminar vermitteln wir Methoden und Instrumente, die das gesamte Spektrum abdecken.

12. BIS 13. März 2014 |
Fraunhofer Direct Digital Manufacturing Conference

Purpose of the Fraunhofer Direct Digital Manufacturing Conference is an intellectual exchange between researchers, enterprises and users of Additive Manufacturing technologies.

07. März 2014 |
Wissen im technischen Kundendienst managen

Der Workshop zeigt, wie mit Hilfe von Informations- und Kommunikationstechnologien die Effizienz und Qualität von Instandhaltungsprozessen verbessert werden kann.
Fertigungsverfahren

18. Februar 2014 |
Additive Fertigung mit flexiblen Prozessketten

Steigende Anforderungen an die Bauteil- und Prozessqualität in der additiven Fertigung erfordern den Einsatz optimal aufeinander abgestimmter Fertigungsverfahren.

13. BIS 14. Februar 2014 |
Wissensbilanz - Made in Germany

Die Erstellung einer Wissensbilanz eröffnet völlig neue Perspektiven für Unternehmen jeder Couleur und sichert die Wettbewerbsfähigkeit und den zukünftigen Geschäftserfolg in der wissensbasierten Wirtschaft.
Wissensbilanz-Werkstatt

13. BIS 14. November 2014 |
Wissensbilanz-Werkstatt

Ziel der zweitägigen »Wissensbilanz-Werkstatt« ist es, für Sie als Manager konkrete Handlungsoptionen für die zukünftige Ausrichtung Ihres Unternehmens zu erhalten.
DRIVING INNOVATION - workshop für Automobilindustrie

19. BIS 20. November 2014 |
DRIVING INNOVATION

Connected Car, E-Mobilität, Value Networks … die Automobilindustrie steht vor gewaltigen Umwälzungen. Die F&E-Abteilungen – heute schon unter Volllast – stehen deshalb vor großen Herausforderungen.
Industrieroboter

24. April 2015 |
Industrieroboter als Bearbeitungsmaschinen

In diesem Workshop präsentieren wir neue Konzepte für den Einsatz von Industrierobotern – sowohl für den großvolumigen Materialabtrag, das Führen von Bearbeitungswerkzeugen, als auch für das genaue Bearbeiten von komplexen Kanten und Geometrien.

19. BIS 20. März 2015 |
Praxis der Mikrofertigung

Der 13. Industrieworkshop aus der Reihe »Praxis der Mikrofertigung« widmet sich den Anwendungen der Mikro- und Präzisionsfertigung im Werkzeug- und Formenbau sowie in Optik und Medizintechnik.

01. Oktober 2015 |
International Master (M.Sc.) Global Production Engineering

Global Production Engineering is a full-time four-semester master program exclusively offered in English at the Technische Universität Berlin, Germany.

12. BIS 13. März 2015 |
Technically assisted rehabilitation – TAR 2015

TAR 2015 is a forum for scientific exchange as well as a place to meet people from academia and industry working with the objective of improving health care, rehabilitation and support in daily life for people in need.

25. September 2015 |
Lifecycle Monitoring

Der Workshop stellt erfolgreiche Lifecycle Monitoring-Konzepte vor und präsentiert darauf aufbauende kundenorientierte Dienstleistungsangebote für Wartung und Instandhaltung.
Fertigungsverfahren

05. Mai 2015 |
Additive Fertigung mit flexiblen Prozessketten

Steigende Anforderungen an die Bauteil- und Prozessqualität in der additiven Fertigung erfordern den Einsatz optimal aufeinander abgestimmter Fertigungsverfahren.
Keramikbearbeitung

23. April 2015 |
IAK Keramikbearbeitung

Bereits seit 1987 bietet der IAK »Keramikbearbeitung« ein Forum für einen intensiven und interdisziplinären Dialog zwischen Forschung und Industrie.

06. BIS 07. Mai 2015 |
Bearbeitung von Hochleistungskeramik

Der Werkstoff Keramik erweitert durch sein charakteristisches Eigenschaftsprofil die Leistungsgrenzen von vielen Anwendungen.

23. BIS 25. September 2015 |
Grundlagenseminar Reinigungstechnik

Die Reinigungstechnik ist ein fester Bestandteil in der Prozesskette zur Herstellung eines Produkts und ein Querschnittsthema für den Maschinen- und Anlagenbau sowie für die Produktions- und Verfahrenstechnik.

11. November 2015 |
Industrielle Teilereinigung mit Kohlendioxid

Trocken, rückstandsfrei, schädigungsarm und ressourcenschonend – die Vorteile der Reinigung mit festem und komprimiertem Kohlendioxid liegen auf der Hand.

12. BIS 13. November 2015 |
Forum Strahltechnik

Aktuelle Berichte aus Forschung und Industrie, praktische Demonstrationen neuester technologischer Anwendungen und die Diskussion spezieller Problemstellungen stehen im Mittelpunkt des Industriearbeitskreises »Forum Strahltechnik« am Fraunhofer IPK.

23. BIS 25. Februar 2015 |
Muda-Safari in der Lernfabrik

Das Fraunhofer IPK bietet mit seiner Lernfabrik eine real nachgebildete Solida-Produktion, in der Lean-Verfahren erprobt und erlernt werden können – ganz ohne Risiko und teure Produktionsausfälle.

25. Juni 2015 |
Globales Qualitätsmanagement

Auf unseremTechnologietag präsentieren ExpertInnen aus der Wissenschaft und der unternehmerischen Praxis aktuelle Entwicklungen, Forschungsergebnisse und Best-Practice-Beispiele im globalen Qualitätsmanagement.

17. November 2015 |
5. Berliner Requirements Engineering Symposium

Das 5. Berliner Requirements Engineering Symposium widmet sich unter dem Motto »Anforderungsmanagement erfolgreich umgesetzt!« den Prozessen und IT-Lösungen aus dem RM&E-Alltag.
Wissensbilanz-Werkstatt

22. BIS 23. Januar 2015 |
Wissensbilanz-Werkstatt

Ziel der zweitägigen »Wissensbilanz-Werkstatt« ist es, für Sie als Manager konkrete Handlungsoptionen für die zukünftige Ausrichtung Ihres Unternehmens zu erhalten.

09. BIS 10. Februar 2015 |
Wissensbilanz - Made in Germany

Die Erstellung einer Wissensbilanz eröffnet völlig neue Perspektiven für Unternehmen jeder Couleur und sichert die Wettbewerbsfähigkeit und den zukünftigen Geschäftserfolg in der wissensbasierten Wirtschaft.
Wissensmanagement

19. März 2015 |
Wissensmanagement: Grundlagen – Methoden – Praxisbeispiele

Wissensmanagement hilft Ihrem Unternehmen, strategische Geschäftsziele zu erreichen und operative Abläufe zu optimieren. In diesem eintägigen Seminar vermitteln wir Methoden und Instrumente, die das gesamte Spektrum abdecken.
Benchmarking

11. Mai 2015 |
Best Practice Manager

Die kontinuierliche Suche nach und die systematische Nutzung von Erfolgspotenzialen sind unter den heutigen verschärften Marktbedingungen wesentliche Erfolgsfaktoren für die Überlebensfähigkeit von Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerb.
Benchmarking

23. November 2015 |
Best Practice Manager

Die kontinuierliche Suche nach und die systematische Nutzung von Erfolgspotenzialen sind unter den heutigen verschärften Marktbedingungen wesentliche Erfolgsfaktoren für die Überlebensfähigkeit von Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerb.

22. BIS 23. Juni 2015 |
Geschäftsprozessmanagement 1 – für Einsteiger

Leistungskraft, Dynamik und Qualität bestimmen den Erfolg eines Unternehmens. Dabei gilt: Je innovativer ein Unternehmen seine Geschäftsprozesse gestaltet und beherrscht, desto erfolgreicher agiert es am Markt.

21. September 2015 |
Geschäftsprozessmanagement 2 – für Fortgeschrittene

Für Sie gehört das Prozessmanagement zum Tagesgeschäft? Dann erfahren Sie in unserem Seminar, wie Sie innovative Methoden und Werkzeuge des Fraunhofer IPK einsetzen können, um ihre Geschäftsprozesse zu verbessern.

20. November 2015 |
Wissensmanagement mit Social Media

Egal ob kleine und mittelständische Firmen oder große Konzerne, knapp die Hälfte der deutschen Unternehmen nutzen Social Media. Vor allem Marketing- und Kommunikationsabteilungen bedienen soziale Netzwerke.

08. Juli 2015 |
PCB-Instandhaltung

Die Veranstaltung präsentiert industrielle Anwendungsszenarien für innovative Technologien zur Instandhaltung von Elektronikkomponenten.

26. BIS 27. März 2015 |
10. Berliner Runde

Die Berliner Runde, seit 2006 als Forum für Werkzeugmaschinenhersteller, Zulieferindustrie und Anwender etabliert, präsentiert zu ihrem 10. Jubiläum neue Lösungsansätze für die »Produktion von morgen«.
Banner TRIZ

26. BIS 29. Oktober 2015 |
TRIZ Future Conference 2015

The TRIZ Future Conference 2015 is the event to learn how to create value for customers and society.

26. BIS 27. März 2015 |
IAK Werkzeugbeschichtungen und Schneidstoffe

Der IAK »Werkzeugbeschichtungen und Schneidstoffe« richtet sich an Unternehmen, die sich mit der Zerspanung mit bestimmter Schneide beschäftigen.

13. BIS 14. Juli 2015 |
Wissensbilanz - Made in Germany

Die Erstellung einer Wissensbilanz eröffnet völlig neue Perspektiven für Unternehmen jeder Couleur und sichert die Wettbewerbsfähigkeit und den zukünftigen Geschäftserfolg in der wissensbasierten Wirtschaft.

11. März 2015 |
Fügeprozesse für Anwendungen im Dickblechbereich

In unserem Workshop »Fügeprozesse für Anwendungen im Dickblechbereich« präsentieren wir Ihnen innovative Hochleistungsschweißverfahren für den Schiffsbau, Offshorebau und für die Herstellung von Großstrukturen.

02. BIS 05. November 2015 |
WAFA 2015 – 3. International Conference in Africa and Asia on Welding and Failure Analysis

WAFA 2015 will link the worlds of academia, industry and government for an outstanding exchange of authoritative research, technical applications, and novel solutions.

22. Juni 2015 |
Innovationsforum »Strategien und Technologien«

Das eintägige Fachforum ist eine gemeinsame Initiative der aktuellen Innovationscluster und richtet sich an Partner und Fachleute aus der Industrie und Forschungsinstituten, die sich maßgeblich mit der Entwicklung energieeffizienter und ressourcenschonender Technologien befassen.

01. Dezember 2016 |
Vom Produkt- zum Lösungsanbieter

Im zunehmenden globalen Wettbewerb müssen sich produzierende Unternehmen positiv von ihren Konkurrenten abgrenzen. Ein Alleinstellungsmerkmal kann es sein, in Ergänzung zu den eigentlichen Produkten zusätzliche Dienstleistungen anzubieten. In dem Workshop vermitteln wissenschaftliche ReferentInnen praxisnah das Grundlagenwissen, das für die Einführung integrierter Lösungen aus Produkten und Dienstleistungen nötig ist.

05. November 2015 |
Plug-In 3D

Dieser Industrieworkshop richtet sich an Mitarbeiter sowie Manager von klein- und mittelständischen Unternehmen, die das Potenzial kostengünstiger virtueller Technologien für Produktentwicklung, Kommunikation und Präsentation kennenlernen wollen.

03. November 2015 |
PDM/PLM realisieren!

Nutzen Sie in Ihrem Unternehmen bereits PDM/PLM-Systeme und bereiten einen Relaunch vor? Oder stecken Sie mitten in der Systemeinführung und fragen sich, wie andere Unternehmen das Projekt erfolgreich gemeistert haben? Dann sind Sie in unserem Workshop „PDM/PLM realisieren!“ genau richtig.

10. BIS 11. März 2016 |
Praxis der Mikrofertigung

Die Herstellung von miniaturisierten Bauteilen mit Features im Mikrometerbereich ist ein stark wachsendes Spezialgebiet der zerspanenden Fertigung. Wie die gewünschte Präzision am Bauteil erreicht werden kann, erfahren Sie beim 14. Industrieworkshop aus der Reihe »Praxis der Mikrofertigung«.

15. April 2016 |
Industrieroboter als Bearbeitungsmaschinen

In diesem Workshop zeigen wir anhand aktueller Beispiele Trends und industrielle Lösungen für die Bearbeitung mit Industrierobotern auf. ReferentInnen aus Industrie und Wissenschaft stellen neue Konzepte für die Verwendung von marktverfügbaren Industrierobotersystemen vor.
Wissensbilanz-Werkstatt

14. BIS 15. März 2016 |
Wissensbilanz-Werkstatt

Ziel der zweitägigen »Wissensbilanz-Werkstatt« ist es, für Sie als Manager konkrete Handlungsoptionen für die zukünftige Ausrichtung Ihres Unternehmens zu erhalten.

09. November 2016 |
Industrielle Teilereinigung mit Kohlendioxid

Trocken, rückstandsfrei, schädigungsarm und ressourcenschonend – die Vorteile der Reinigung mit festem und komprimiertem Kohlendioxid liegen auf der Hand.

28. BIS 30. September 2016 |
Grundlagenseminar Reinigungstechnik

Die Reinigungstechnik ist ein fester Bestandteil in der Prozesskette zur Herstellung eines Produkts und ein Querschnittsthema für den Maschinen- und Anlagenbau sowie für die Produktions- und Verfahrenstechnik.

03. BIS 04. März 2016 |
Wissensbilanz Made in Germany

Die Ausbildung zum/zur geprüften Wissensbilanz-ModeratorIn der Fraunhofer Academy ist die erste umfassende Schulung, die ein einheitliches, anerkanntes Vorgehen zur systematischen Steuerung und Kommunikation der weichen Erfolgsfaktoren vermittelt.
Wissensmanagement

17. März 2016 |
Wissensmanagement: Grundlagen – Methoden – Praxisbeispiele

Wissensmanagement hilft Ihrem Unternehmen, strategische Geschäftsziele zu erreichen und operative Abläufe zu optimieren. In diesem eintägigen Seminar vermitteln wir Methoden und Instrumente, die das gesamte Spektrum abdecken.

18. November 2016 |
Wissensmanagement mit Social Media

Egal ob kleine und mittelständische Firmen oder große Konzerne, knapp die Hälfte der deutschen Unternehmen nutzen Social Media. Vor allem Marketing- und Kommunikationsabteilungen bedienen soziale Netzwerke.

14. November 2017 |
7. Berliner Requirements Engineering Symposium

Das 7. Berliner Requirements Engineering Symposium widmet sich unter dem Motto »Anforderungsmanagement erfolgreich umgesetzt!« den Prozessen und IT-Lösungen aus dem RM&E-Alltag.

28. April 2016 |
Energieeffizienz

Im Rahmen unseres Technologietages stellen WissenschaftlerInnen des Fraunhofer IPK und des IWF der TU Berlin in kompakten Fachvorträgen aktuelle Entwicklungen und Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Energieeffizienz und des Energiemanagements vor und diskutieren deren praktische Umsetzung, u. a. im Kontext von Industrie 4.0.

12. Mai 2016 |
Unterpulverschweißen dickwandiger Bauteile

Unterpulverschweißen (UP-Schweißen) ist ein robustes, hocheffizientes automatisches Verfahren, das in der schweißtechnischen Produktion seit einigen Jahrzehnten weltweit erfolgreich eingesetzt wird. Die voranschreitende Entwicklung und Einführung in die industrielle Fertigung von modernen hochfesten Werkstoffen stellt jedoch neue Herausforderungen an die etablierte Technologie.

26. BIS 26. November 2015 |
Live-Online-Präsentation: Ergebnisse der Studie „Zukunft der unternehmensübergreifenden Kollaboration“

Die Studie dokumentiert Expertenmeinungen zu aktuellen Herausforderungen und zukunftsweisenden Trends in der kollaborativen Produktentwicklung. Zwei der Herausgeber präsentieren in einem halbstündigen Vortrag die wichtigsten Ergebnisse und stehen anschließend für Diskussion zur Verfügung.

23. Februar 2016 |
Mikroskopie und Messtechnik

Auf unserem Anwendertag »Mikroskopie und Messtechnik« in Kooperation mit Carl Zeiss Industrielle Messtechnik geben wir Ihnen einen Überblick über das breite Spektrum der optischen Messtechnik, industriellen Computertomographie und Materialmikroskopie.

26. Februar 2016 |
Lifecycle Monitoring

Für die optimale Nutzung von Maschinen und Anlagen ist die umfassende Kenntnis ihres Zustands zu jedem Zeitpunkt im Lebenszyklus unverzichtbar. Diese Aufgabe übernimmt das Lifecycle Monitoring. In unserem Workshop legen wir die Grundlagen für ein einheitliches Verständnis des Begriffs, erläutern die einzelnen Komponenten eines erfolgreichen Lifecycle Monitoring-Konzepts und zeigen Potenziale und Schwachstellen bei der Umsetzung auf.

14. BIS 15. März 2016 |
Muda-Safari in der Lernfabrik

Lean vereint Verfahren und Instrumente, deren Ziel es ist, alle Aktivitäten, die für die Wertschöpfung notwendig sind, optimal aufeinander abzustimmen und überflüssige Tätigkeiten zu vermeiden. Das Fraunhofer IPK bietet mit seiner Lernfabrik eine real nachgebildete Solida-Produktion, in der Lean-Verfahren erprobt und erlernt werden können.

01. Oktober 2016 |
International Master (M.Sc.) Global Production Engineering

Global Production Engineering is a full-time four-semester master program exclusively offered in English at the Technische Universität Berlin, Germany. It offers two majors: Manufacturing and Solar Technology.

22. BIS 24. Mai 2016 |
23. CIRP Conference on Life Cycle Engineering

The 23rd Conference on Life Cycle Engineering covers modern solutions and innovations helping to solve major sustainability challenges. It makes use of the long tradition in manufacturing technology from the Production Technology Center (PTZ).

14. April 2016 |
IAK Keramikbearbeitung

Bereits seit 1987 bietet der IAK »Keramikbearbeitung« ein Forum für einen intensiven und interdisziplinären Dialog zwischen Forschung und Industrie. Ziel ist es, die auf der Grundlage experimenteller und analytischer Untersuchungen gewonnenen Ergebnisse anhand realer Bauteile umgehend in die industrielle Praxis umzusetzen.

10. Juni 2016 |
Industrie 4.0

Auf dem Technologietag wird die Bandbreite von Industrie-4.0-Innovationen präsentiert, die konkrete Lösungen für die industrielle Praxis bieten. Gemeinsam diskutieren wir aktuelle Trends und Entwicklungen hinsichtlich ihrer Potenziale und Nutzen für Sie als Anwender.

06. BIS 07. Juni 2016 |
Wissensbilanz Made in Germany

Die Ausbildung zum/zur geprüften Wissensbilanz-ModeratorIn der Fraunhofer Academy ist die erste umfassende Schulung, die ein einheitliches, anerkanntes Vorgehen zur systematischen Steuerung und Kommunikation der weichen Erfolgsfaktoren vermittelt.

17. BIS 18. November 2016 |
Wissensbilanz Made in Germany

Die Ausbildung zum/zur geprüften Wissensbilanz-ModeratorIn der Fraunhofer Academy ist die erste umfassende Schulung, die ein einheitliches, anerkanntes Vorgehen zur systematischen Steuerung und Kommunikation der weichen Erfolgsfaktoren vermittelt.

03. BIS 04. März 2016 |
11. Berliner Runde

Die 11. Berliner Runde widmet sich dem Schwerpunktthema »Nachhaltigkeit, Produktivität und Qualität in der Produktion durch den Einsatz von Sensorik und Aktorik«. Dazu gibt es Input von hochrangigen Referentinnen und es werden neuste Technologien und Funktionen im Werkzeugmaschinenbau präsentiert.

03. BIS 04. März 2016 |
IAK Werkzeugbeschichtungen und Schneidstoffe

In halbjährigen Arbeitskreistreffen beschäftigen sich Fraunhofer IST und IWF mit den Anforderungen an moderne Schneidstoffsysteme in der Bearbeitung von Hochleistungswerkstoffen. Dabei wird der gesamte Herstellungsprozess sowie die Anwendung von Zerspanwerkzeugen betrachtet – von der Hartmetallherstellung über das Beschichten bis hin zum Zerspanprozess.

14. BIS 15. März 2016 |
Projekt- und Veränderungsmanagement »spielend« erleben

Erleben Sie in diesem Seminar praxisnah, was es bedeutet, erfolgreich und professionell ein Projekt »von der Pike auf« zu realisieren. Das Planspiel »Planung und Betrieb einer Kugelschreiberfabrik« ermöglicht es Ihnen, als aktives Teammitglied jederzeit Einfluss auf das Projektgeschäft auszuüben.

12. April 2016 |
Formen- und Werkzeugbau

In Kooperation mit Hufschmied Zerspanungssysteme, Novotec und POCO Graphite / Entegris stellen wir Ihnen auf unserem Technologietag »Formen- und Werkzeugbau« aktuelle Praxislösungen – von der Planung einer Elektrode bis hin zum fertigen Bauteil – vor.

16. Juni 2016 |
Virtual Reality in der industriellen Anwendung

Dieser Industrieworkshop richtet sich an Fach- und Führungskräfte von klein- und mittelständischen Unternehmen, die das Potenzial kostengünstiger virtueller Technologien für Produktentwicklung, Kommunikation und Präsentation kennenlernen wollen.

27. April 2016 |
Die integrierte Fabrik erleben

Auf dem Workshop des Deutschen Forums für Interoperabilität (DFI e.V.) zeigen das Fraunhofer IPK und BIBA zusammen mit prominenten Industriepartnern auf, wie Maschine-zu-Maschine-Kommunikation, die flexible Gestaltung und der Betrieb von integrierten Produktionsprozessen in global vernetzte Geschäftsmodelle integriert werden können.

27. April 2016 |
Materialkennwerte und -datenbank für flexible Bauteile

Der Workshop zeigt Möglichkeiten und Notwendigkeit einer Material­datenbank für die digitale Absicherung von flexiblen Bauteilen in den frühen Phasen der Produktentwicklung auf.

10. November 2016 |
Datenqualität im Entwicklungsprozess

Für Herstellung und Service eines Produkts werden viele Informationen benötigt. Ein hoher Qualitätsstandard der Produktdaten ist dabei unabdingbar. Wie dieser sichergestellt werden kann, ist Thema unseres Workshops.

02. Juni 2016 |
Technologieforum Smart Maintenance

Intelligente, smarte Technologien für eine moderne Instandhaltung stehen im Mittelpunkt des Innovationsforums Smart Maintenance während der Luftfahrtmesse ILA Berlin Air Show 2016. Aktuelle Ergebnisse des Innovationsclusters, Trends aus der Turbomaschinenforschung und Berichte aus der industriellen Praxis werden in Fachvorträgen vorgestellt.

29. September 2016 |
IAK Keramikbearbeitung

Bereits seit 1987 bietet der IAK »Keramikbearbeitung« ein Forum für einen intensiven und interdisziplinären Dialog zwischen Forschung und Industrie. Ziel ist es, die auf der Grundlage experimenteller und analytischer Untersuchungen gewonnenen Ergebnisse anhand realer Bauteile umgehend in die industrielle Praxis umzusetzen.

10. November 2016 |
Fertigungstechnologien für Biokunststoffe

Der Workshop befasst sich mit interdisziplinären Fragestellungen bei der Herstellung und Verwendung von Biokunststoffen und adressiert biotechnologische Herstellungs- und Aufarbeitungsverfahren sowie Fertigungstechnologien für die Verwendung von Biokunststoffen, zum Beispiel in der Medizintechnik.

13. Mai 2016 |
Ko-Arbeit in Mensch-Roboter-Teams

In Expertenvorträgen aus Wissenschaft und Industrie werden im Rahmen des Workshops die neuesten Entwicklungen aus der Forschung vorgestellt sowie aktuelle Anwendungen von kollaborativen und kooperativen Robotern in der Praxis präsentiert.

15. BIS 16. September 2016 |
PTK 2016: Digitalisierte Produktion – Potentiale für eine nachhaltige urbane Wertschöpfung

Das XV. Produktionstechnische Kolloquium PTK 2016 geht der Frage nach, wie die digitalisierte Produktion und damit verbundene Technologien dazu beitragen können, kreative und nachhaltige Produktionsstätten in urbanen Räumen zu schaffen.

24. BIS 25. November 2016 |
Abtragende Fertigungsverfahren in der Mikroproduktion

Der 15. Workshop der Reihe »Praxis der Mikrofertigung« behandelt neben aktuellen Forschungsaktivitäten vor allem konkrete Praxislösungen aus der Mikrofunkenerosion und weiterer abtragender Mikrofertigungsverfahren.

24. November 2016 |
Qualifizierung von Kanten

Um die Expertise der Industriepartner und des PTZ Berlin zu bündeln und dem Anwender Antworten auf aktuelle Fragestellungen zu geben, wurde vor einiger Zeit der »Kantenworkshop« ins Leben gerufen. Konkret geht es um Anwendungen wie Entgraten, Kantenverrunden, Kantenbearbeitung, Kantenbeschichtung oder Kantenqualifizierung.

24. BIS 24. März 2017 |
Industrieroboter als Bearbeitungsmaschinen

Aktuelle Trends und industrielle Lösungen für die Bearbeitung mit Industrierobotern stehen im Mittelpunkt des Workshops – sowohl für den großvolumigen Materialabtrag, das Führen von Bearbeitungswerkzeugen, als auch für das genaue Bearbeiten von komplexen Kanten und Geometrien.

24. BIS 25. Januar 2017 |
Steuerungstechnik aus der Cloud

Die Sonderveranstaltung der Stuttgarter Innovationstage präsentiert erste Maschinen und Anlagen mit Cloud-Steuerungen als Ergebnis des Forschungsprojekts »pICASSO – Industrielle cloudbasierte Steuerungsplattform für eine Produktion mit cyber-physischen Systemen«.
Wissensbilanz-Werkstatt

26. BIS 27. Januar 2017 |
Wissensbilanz-Werkstatt

Ziel der zweitägigen »Wissensbilanz-Werkstatt« ist es, für Sie als Manager konkrete Handlungsoptionen für die zukünftige Ausrichtung Ihres Unternehmens zu erhalten.

23. BIS 24. Februar 2017 |
Praxis der Mikrofertigung

Die präzise Fertigung individualisierter dentaltechnischer Komponenten ist Thema des 15. Workshops unserer Reihe »Praxis der Mikrofertigung«.

08. BIS 10. März 2017 |
Technically assisted rehabilitation – TAR 2017

TAR 2017 is a forum for scientific exchange as well as a place to meet people from academia and industry working with the objective of improving health care, rehabilitation and support in daily life for people in need.

10. März 2017 |
Lifecycle Monitoring

In unserem Workshop legen wir die Grundlagen für ein einheitliches Verständnis des Begriffs »Lifecycle Monitoring«, erläutern die einzelnen Komponenten eines erfolgreichen Lifecycle Monitoring-Konzepts und zeigen Potenziale und Schwachstellen bei der Umsetzung auf.

20. BIS 21. März 2017 |
Wissensbilanz Made in Germany

Die Ausbildung zum/zur geprüften Wissensbilanz-ModeratorIn der Fraunhofer Academy ist die erste umfassende Schulung, die ein einheitliches, anerkanntes Vorgehen zur systematischen Steuerung und Kommunikation der weichen Erfolgsfaktoren vermittelt.
Wissensmanagement

24. März 2017 |
Wissensmanagement: Grundlagen – Methoden – Praxisbeispiele

Wissensmanagement hilft Ihrem Unternehmen, strategische Geschäftsziele zu erreichen und operative Abläufe zu optimieren. In diesem eintägigen Seminar vermitteln wir Methoden und Instrumente, die das gesamte Spektrum abdecken.

30. März 2017 |
IAK Keramikbearbeitung

Bereits seit 1987 bietet der IAK »Keramikbearbeitung« ein Forum für einen intensiven und interdisziplinären Dialog zwischen Forschung und Industrie. Ziel ist es, die auf der Grundlage experimenteller und analytischer Untersuchungen gewonnenen Ergebnisse anhand realer Bauteile umgehend in die industrielle Praxis umzusetzen.

30. BIS 31. März 2017 |
12. Berliner Runde

Die 12. Berliner Runde widmet sich dem Schwerpunktthema »Maßgeschneiderte Werkzeugmaschinen für Hochleistungsbauteile«. Referenten aus dem Werkzeugmaschinenbau, der Komponentenherstellung und der Anwendung zeigen Ihnen aus verschiedenen Blickwinkeln aktuelle und künftige Entwicklungen der Werkzeugmaschinenbranche.

30. BIS 31. März 2017 |
IAK Werkzeugbeschichtungen und Schneidstoffe

In halbjährigen Arbeitskreistreffen beschäftigen sich Fraunhofer IST und IWF mit den Anforderungen an moderne Schneidstoffsysteme in der Bearbeitung von Hochleistungswerkstoffen. Dabei wird der gesamte Herstellungsprozess sowie die Anwendung von Zerspanwerkzeugen betrachtet – von der Hartmetallherstellung über das Beschichten bis hin zum Zerspanprozess.

01. April 2017 |
Master (M.Sc.) Industrielles Produktionsmanagement

Mit dem Studiengang Industrielles Produktionsmanagement bietet die Universität Kassel seit dem Sommersemester 2011 eine berufsbegleitende Weiterbildung an, die ihren Fokus auf das ganzheitliche Verstehen und Managen industrieller Prozesse und Systeme legt.

19. BIS 20. Juni 2017 |
Wissensbilanz Made in Germany

Die Ausbildung zum/zur geprüften Wissensbilanz-ModeratorIn der Fraunhofer Academy ist die erste umfassende Schulung, die ein einheitliches, anerkanntes Vorgehen zur systematischen Steuerung und Kommunikation der weichen Erfolgsfaktoren vermittelt.

22. Juni 2017 |
Qualitätsorganisation 4.0

ReferentInnen aus Industrie und Wissenschaft geben Einblicke in neue Ansätze der Qualitätssicherung im Kontext von Industrie 4.0 und diskutieren die Potenziale, die sich für die Verbesserung und Absicherung von Qualität im Sinne einer »Qualität 4.0« ergeben.

08. September 2017 |
Industrie 4.0

Auf dem Technologietag wird die Bandbreite von Industrie-4.0-Innovationen präsentiert, die konkrete Lösungen für die industrielle Praxis bieten. Gemeinsam diskutieren wir aktuelle Trends und Entwicklungen hinsichtlich ihrer Potenziale und Nutzen für Sie als Anwender.

14. September 2017 |
Additive Fertigung mit flexiblen Prozessketten

In unserem Workshop stellen wir gemeinsam mit Herstellern und Anwendern die Potenziale additiver Technologien speziell auch für klein- und mittelständische Unternehmen vor.

01. Oktober 2015 |
International Master (M.Sc.) Global Production Engineering

Global Production Engineering is a full-time four-semester master program exclusively offered in English at the Technische Universität Berlin, Germany.

06. BIS 07. November 2017 |
Wissensbilanz Made in Germany

Die Ausbildung zum/zur geprüften Wissensbilanz-ModeratorIn der Fraunhofer Academy ist die erste umfassende Schulung, die ein einheitliches, anerkanntes Vorgehen zur systematischen Steuerung und Kommunikation der weichen Erfolgsfaktoren vermittelt.

30. November 2017 |
Kantenworkshop

Um die Expertise der Industriepartner und des PTZ Berlin zu bündeln und dem Anwender Antworten auf aktuelle Fragestellungen zu geben, wurde vor einiger Zeit der »Kantenworkshop« ins Leben gerufen. Konkret geht es um Anwendungen wie Entgraten, Kantenverrunden, Kantenbearbeitung, Kantenbeschichtung oder Kantenqualifizierung.

01. Oktober 2017 |
International Master (M.Sc.) Global Production Engineering

Global Production Engineering is a full-time four-semester master program exclusively offered in English at the Technische Universität Berlin, Germany. It promotes technical competencies in engineering disciplines with special focus on sustainable manufacturing.

20. BIS 22. September 2017 |
Grundlagenseminar Reinigungstechnik

Die Reinigungstechnik ist ein fester Bestandteil in der Prozesskette zur Herstellung eines Produkts und ein Querschnittsthema für den Maschinen- und Anlagenbau sowie für die Produktions- und Verfahrenstechnik.

19. Oktober 2017 |
Laser Materials Processing

Laser technologies for additive manufacturing and microstructuring as well as networking opportunities to initiate international research and development cooperations in the field of optical technologies are at the heart of this workshop.

22. November 2017 |
Reverse Engineering

Industrielle Anwendungsszenarien für die Geometrieverarbeitung in Reverse Engineering und Inspektion stehen im Zentrum dieses Workshops. Dabei können unterschiedliche Laser- und Streifenlicht-Scantechnologien an eigenen Versuchsobjekten getestet werden.

10. Oktober 2017 |
Virtuelle Inbetriebnahme mit Smart Hybrid Prototyping

Wir stellen virtuelle Techniken für den Einsatz im mittelständischen Anlagenbau vor, die im Verbundforschungsprojekt »Virtuelle Inbetriebnahme mit Smart Hybrid Prototyping« entwickelt wurden.

19. April 2018 |
IAK Keramikbearbeitung

Der IAK »Keramikbearbeitung« präsentiert als Forum für Materialhersteller sowie die Maschinen- und Werkzeugindustrie aktuelle Verfahren und Strategien für die Bearbeitung keramischer und sprödharter Werkstoffe.

01. BIS 02. März 2018 |
IAK Werkzeugbeschichtungen und Schneidstoffe

Der IAK »Werkzeugbeschichtungen und Schneidstoffe« richtet sich an Unternehmen, die sich mit der Zerspanung mit bestimmter Schneide beschäftigen. Im Fokus des Arbeitskreistreffens werden Anfor­derungen an Schneidstoffsysteme sowie der Einsatz individueller Werkzeugtechnologien für neuartige Bearbeitungskonzepte stehen.

01. BIS 02. März 2018 |
13. Berliner Runde

Die 13. Berliner Runde widmet sich dem Schwerpunktthema »Cyber-physische Systeme als Wandlungsbefähiger für die moderne Produktion«. Referenten aus dem Werkzeugmaschinenbau, der Komponentenherstellung und der Anwendung stellen aktuelle und künftige Entwicklungen der Werkzeugmaschinenbranche vor.

22. BIS 23. Februar 2018 |
Praxis der Mikrofertigung

Die Fertigung von präzisen und kostengünstigen Werkzeugformen und Elektroden aus schwer zu zerspanenden Werkstoffen ist Thema des 16. Workshops unserer Reihe »Praxis der Mikrofertigung«.
Wissensbilanz-Werkstatt

25. BIS 26. Januar 2018 |
Wissensbilanz-Werkstatt

In unserer zweitägigen »Wissensbilanz-Werkstatt« erhalten Sie konkrete Handlungsoptionen zur Verbesserung der entscheidenden Erfolgsfaktoren Ihres Unternehmens.

02. BIS 05. Juli 2018 |
Projekt- und Veränderungsmanagement »spielend erleben«

In einem Planspiel trainieren Sie, alle Aufgaben des Projektgeschäfts ganzheitlich und systematisch zu bewältigen sowie Projektmanagementmethoden zielführend auszuwählen und anzuwenden.

08. BIS 09. März 2018 |
Ausbildung Interner Auditor DIN EN ISO 9001

Das Seminar kombiniert die Vermittlung theoretischer Grundlagen und spezifischer Kenntnisse über die DIN EN ISO 9000 ff., DIN EN ISO 19011 (Leitfaden für Audits von Qualitätsmanagementsystemen) sowie über die Organisation und Durchführung von Audits mit praktischen Übungen.

03. BIS 04. Mai 2018 |
Wissensbilanz Made in Germany

Die Ausbildung zum/zur geprüften Wissensbilanz-ModeratorIn der Fraunhofer Academy ist die erste umfassende Schulung, die ein einheitliches, anerkanntes Vorgehen zur systematischen Steuerung und Kommunikation der weichen Erfolgsfaktoren vermittelt.

01. April 2018 |
Master (M.Sc.) Industrielles Produktionsmanagement

Mit dem Studiengang Industrielles Produktionsmanagement bietet die Universität Kassel seit dem Sommersemester 2011 eine berufsbegleitende Weiterbildung an, die ihren Fokus auf das ganzheitliche Verstehen und Managen industrieller Prozesse und Systeme legt.

22. BIS 23. März 2018 |
I-ESA 2018 – 9th International Conference on Interoperability for Enterprise Systems and Applications

The I-ESA conference connects the world's leading researchers and practitioners of enterprise interoperability and related domains, including interoperability aspects of enterprise systems and application.