Logo Fraunhofer

06. November 201908. November 2019
Grundlagen der industriellen Bauteilreinigung

Bauteilreinigung in der Produktion selbst gestalten

Die Reinigungstechnik ist ein fester Bestandteil in der Prozesskette zur Herstellung eines Produkts und ein wichtiges Querschnittsthema für den Maschinen- und Anlagenbau sowie für die Produktions- und Verfahrenstechnik. Ihre zentrale Bedeutung in der Produktion wird immer deutlicher. Reinigungstechnisches Wissen kann nicht in einem Ausbildungsberuf oder Studium erlernt werden, somit fehlt es in der Industrie an qualifiziertem Know-how und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Dieses fehlende Wissen zum methodischen und systematischen Vorgehen in der Reinigungstechnik können Sie bei der Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik erlernen. Die Fachleute der Allianz Reinigungstechnik stellen bewusst nicht bestimmte Verfahren, Anwendungen oder Branchen in den Vordergrund. Ihr Ziel ist vielmehr eine bedarfsorientierte, unternehmens- und anwendungsneutrale Schulung zu den folgenden Fragestellungen:

- Wie gehe ich Reinigung an?

- Wie gliedert sich die Reinigung in die Produktionskette ein?

- Welche Reinigungsverfahren stehen mir zur Verfügung?

- Wie messe ich die Sauberkeit meines Bauteils?

- Welche Möglichkeiten der Qualitätssicherung habe ich?

Entlang dieser Fragestellungen erlernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine methodische Herangehensweise zur Lösung von Reinigungsaufgaben und erwerben theoretische Grundlagen zu Reinigungssystematik, -verfahren, -analytik und Qualitätsmanagement.

Termin 06. November 201908. November 2019

Veranstaltungsort Fraunhofer-Institutszentrum Dresden
Winterbergstr. 28
01277 Dresden

Beitrag 1600,− € bis 30. September 2019, danach 1850,- €

Eine Veranstaltung für MitarbeiterInnen mit Verantwortung für Reinigungsprozesse, Investitionsentscheidungen und Qualitätssicherung sowie Fach- und Führungskräfte, ProduktionsingenieurInnen, TechnologInnen, EntwicklerInnen und MeisterInnen

Ansprechpartner Dr.-Ing. Sascha Reinkober
+49 30 39006-326
sascha.reinkober(at)ipk.fraunhofer.de

Eine Veranstaltung von In Kooperation mit: