Logo Fraunhofer

PLM Professional

25. März 201929. März 2019
PLM Professional

Professional in Product Lifecycle Management

Wie lassen sich die Potenziale von Industrie 4.0 und Internet der Dinge im Tagesgeschäft eines Unternehmens nutzen? Wie können PLM-Systeme vorhandene ERP- und MES-Systeme sinnvoll ergänzen, um alle produktrelevanten Daten durchgängig zu erfassen und bereitzustellen? Mit welchen PLM-Strategien und -Lösungen die digitale Vernetzung von Produktentwicklung, Produktionsplanung, Produktion, Logistik bis hin zum Service gelingt, erfahren Sie in unserem zweiwöchigen berufsbegleitenden Fraunhofer-Zertifikatsprogramm »PLM Professional«.

In der ersten Lehrgangswoche werden die Philosophie und die Grundlagen des PLM im Rahmen der Produktentstehung vermittelt. In essentiellen Teildisziplinen wie Stücklisten und Variantenmanagement, Requirements Engineering sowie Freigabe- und Änderungsmanagement lernen die Teilnehmenden die erfolgreiche Umsetzung von PLM zu implementieren. Hier wird auch erläutert, wie sich Produktentwicklung und PLM durch Einflüsse wie Systems Engineering, Industrie 4.0 und Internet der Dinge verändern müssen. In der zweiten Woche erwerben die Teilnehmenden Fertigkeiten, die sie benötigen, um für solche Fachprozesse unterstützende PLM-Lösungen zu entwickeln und PLM-Projekte zu steuern. Ein besonderes Augenmerk wird hier auch auf das Organisational Change Management gelegt.

Zertifizierungsprüfung
Zwei Mal im Jahr bietet die Fraunhofer-Personenzertifizierungsstelle außerdem eine Zertifizierungsprüfung zum »PLM Professional« an. Die Prüfungs- und Zertifizierungskosten sind in den Weiterbildungsgebühren enthalten.

Termin 25. März 201929. März 2019

Weitere Informationen Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an allen zwei Lehrgangswochen obligatorisch ist. 2. Lehrgangswoche: 06. – 10. Mai 2019, Stuttgart

Veranstaltungsort Produktionstechnisches Zentrum Berlin
Pascalstraße 8-9
10587 Berlin

Beitrag 7195,− € 
Im Gesamtbeitrag enthalten sind die Lehrgangskosten, inkl. Zertifizierungsprüfung, Veranstaltungsunterlagen, Mittagessen und Pausenerfrischungen.

Eine Veranstaltung für Die Ausbildung richtet sich an Mitarbeitende aller Branchen und ist sowohl für Ingenieurinnen und Ingenieure, Informatikerinnen und Informatiker als auch Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler geeignet.

Ansprechpartner Friedrich Halstenberg
+49 30 39006-358
friedrich.halstenberg(at)ipk.fraunhofer.de

Weitere Informationen www.plm-professional.de

In Kooperation mit: