Logo Fraunhofer

14. November 2017
7. Berliner Requirements Engineering Symposium

Requirements Management & Engineering (RM&E) ist ein integraler Bestandteil der Entwicklungsprozesse in global agierenden sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen. Die effektive Erfassung, Strukturierung, Analyse und Verwaltung von Anforderungen stellt die Basis für den Projekterfolg dar. Mittlerweile haben sich in der Praxis unterschiedliche Prozesse und IT-Lösungen mit einem variierenden Umfang und Detaillierungsgrad für RM&E etabliert.

Das Berliner Requirements Engineering Symposium findet am 14. November 2017 bereits zum siebten Mal statt. Sie erfahren in praxisnahen Vorträgen, wie andere Unternehmen ihre Herausforderungen bezüglich eines erfolgreichen Anforderungsmanagements bewältigen und welche Erfahrungen sie dabei gemacht haben. Darüber hinaus bietet die Tagung eine interessante Plattform zur Vertiefung, Vernetzung und zum Meinungsaustausch zwischen der Industrie, den Dienstleistungsanbietern und den IT-Werkzeugherstellern.

 

Sie haben die Möglichkeit, als Sponsor aufzutreten. Sprechen Sie uns bitte an.

Termin 14. November 2017

Veranstaltungsort Hotel Adlon Kempinski
Unter den Linden 77
10117 Berlin

Beitrag 395,− € bis 6. Oktober 2017, danach 495,– €
Hochschultarif 150,– € (alle Preise zzgl. 19% ges. MwSt.)

Eine Veranstaltung für alle, die sich mit der Gestaltung von Prozessen rund um das Thema Anforderungsmanagement auseinandersetzen

Ansprechpartner Prof. Dr.-Ing. Roland Jochem
+49 30 39006-118
roland.jochem(at)ipk.fraunhofer.de

Weitere Informationen www.berliner-re-symposium.de

Eine Veranstaltung von In Kooperation mit: