Logo Fraunhofer

12. Dezember 2014
Technologietag Medizintechnik

Forschungskooperationen ausbauen

Gemeinsam mit einer der größten Universitätskliniken Europas, der Charité – Universitätsmedizin Berlin, entwickeln wir im Geschäftsfeld Medizintechnik des Fraunhofer IPK neue Technologien für die interventionelle Therapie, insbesondere für die bildgeführte und minimal-invasive Chirurgie. Ziel unseres interdisziplinären Teams ist es, in Kooperation mit der Industrie und klinischen Anwendern Prototypen zu entwickeln, die chirurgische Interventionen sicherer und effizienter machen. Mit dem Technologietag Medizintechnik 2014 bieten wir zum vierten Mal in Folge GeschäftsführerInnen und EntwicklungsleiterInnen medizintechnischer Unternehmen in einer kompakten Leistungsschau Neues zu Trends und Entwicklungen aus den Bereichen

     

  • 3D-Röntgenbildgebung und Robotik im Operationssaal,
  • Klinische Navigation und Rapid Prototyping,
  • Software und Algorithmik.
  •  

Wissenschaftler des Fraunhofer IPK und Ärzte der Charité präsentieren in Fachvorträgen aktuelle FuE-Lösungen und diskutieren deren praktische Anwendung. Darüber hinaus finden Sie auf unserem Technologietag ausreichend Gelegenheit zum kollegialen Dialog und Raum für bilaterale Gespräche mit den ExpertInnen aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Termin 12. Dezember 2014

Veranstaltungsort Produktionstechnisches Zentrum Berlin
Pascalstraße 8-9
10587 Berlin

Beitrag 100,− € 
bei Anmeldung bis 14. November 2014,
danach 150,– €

Eine Veranstaltung für GeschäftsführerInnen und EntwicklungsleiterInnen medizintechnischer Unternehmen

Ansprechpartner Prof. Dr.-Ing. Erwin Keeve
+49 30 39006-120
erwin.keeve(at)ipk.fraunhofer.de

Weitere Informationen www.technologietag-medizintechnik.de

In Kooperation mit: