Logo Fraunhofer

Weiterbildungsangebote aus Forschung und Entwicklung

Berufsbegleitende Weiterbildungsthemen und -formate in MRO, Entwicklung, Produktion, Unternehmens- und Qualitätsmanagement

NACH VEREINBARUNG |
Grundlagen des Benchmarking

Lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie erfolgreich Benchmarking-Projekte anhand des Fünf-Phasen-Modells unseres Informationszentrums Benchmarking (IZB) durchführen können.
Benchmarking

NACH VEREINBARUNG |
Best Practice Manager

In diesem eintägigen Inhouse-Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Benchmarking die Innovationsfähigkeit Ihres Unternehmens bestimmen und steigern können.

NACH VEREINBARUNG |
Muda-Safari in der Lernfabrik

In unserer Lernfabrik bei der Bayer Pharma AG in Berlin können Sie im Rahmen einer Solida-Produktion Lean-Verfahren erproben und erlernen – ganz ohne Risiko und teure Produktionsausfälle.

NACH VEREINBARUNG |
Industrie 4.0

Wie Sie Ihre Produktion im Sinne von Industrie 4.0 flexibler gestalten können, zeigen wir entlang einer Prozesskette vom unternehmensweiten Auftragsmanagement bis zur Arbeit an der einzelnen Maschine.

NACH VEREINBARUNG |
Additive Manufacturing Technologies

This inhouse training gives you an introduction to the latest innovations in additive manufacturing and illustrates how additive manufacturing technologies can replace or reduce tool-intensive processes.

NACH VEREINBARUNG |
Inhouse Training »Industrie 4.0«

How production may be structured more flexibly according to Industrie 4.0, is shown in this inhouse training along the process chain – from corporate-wide job management to work on individual machines.

NACH VEREINBARUNG |
Doppelseitenplanschleifen mit Planetenkinematik

In diesem Inhouse-Seminar vermitteln wir grundlegende Prozesskenntnisse und geben einen umfassenden Technologieüberblick zum Doppelseitenplanschleifen mit Planetenkinematik.

NACH VEREINBARUNG |
9. Berliner Requirements Engineering Symposium

Die Tagung bietet eine interessante Plattform zur Vertiefung, Vernetzung und zum Meinungsaustausch zwischen der Industrie, den Dienstleistungsanbietern und den IT-Werkzeugherstellern. Erfahren Sie mehr davon, wie andere Unternehmen ihre Herausforderungen bezüglich eines erfolgreichen Anforderungsmanagements bewältigen und welche Erfahrungen sie dabei gemacht haben.

25. November 2019 |
Future Qualification Morning

Unser Future Qualification Morning bietet Ihnen einen Überblick über die Veränderungen und Potenziale der Mitarbeiterqualifikation im digitalen Wandel. In kurzen Impulsvorträgen informieren unsere Experten Sie über aktuelle und zukünftige Methoden, die wir an praktischen Beispielen und aktuellen Herausforderungen mit Ihnen diskutieren.

28. BIS 29. November 2019 |
Kantenworkshop

Im Fokus der diesjährigen Veranstaltung stehen Herausforderungen und Lösungen für die Kantenbearbeitung sowie für die Charakterisierung und messtechnische Erfassung von Kanten. Dabei geht es einerseits um die Entfernung von Graten, die Erzeugung bestimmter Kantengeometrien sowie die Kantenpräparation. Andererseits werden Fragen nach der Messbarkeit von Kanten, der zuverlässigen Auswertung der Messdaten und der geometrisch eindeutigen Beschreibung der Kantenformen diskutiert.

04. Dezember 2019 |
Nachbearbeitung von additiv gefertigten Bauteilen

Im ersten Industriearbeitskreis »Nachbearbeitung von additiv gefertigten Bauteilen« erarbeiten und teilen wir brachenübergreifende Lösungen für die Nachbearbeitung von additiv gerfertigten Bauteilen durch agile Verbundprojekte.

20. BIS 24. Januar 2020 |
PLM Professional

Das berufsbegleitende Fraunhofer-Zertifikatsprogramm »PLM Professional« vermittelt sowohl interdisziplinäre theoretische Grundlagen als auch praktische Anwendungskompetenz im Bereich Product Lifecycle Management (PLM). Erfahren Sie mit welchen PLM-Strategien und -Lösungen die digitale Vernetzung von Produktentwicklung, Produktionsplanung, Produktion, Logistik bis hin zum Service gelingt.
slider html