Logo Fraunhofer

08. November 2019
Der Arbeitsplatz der Zukunft

In den Bereichen Produktentwicklung, Absicherung und Produktion verändern sich Technologien, Arbeitsweisen und Berufsbilder. Das stellt neue Herausforderungen an zukünftige Arbeitsplätze. Das intuitive Handhaben von Informationen, Maschinen und kollaborativen Werkzeugen ist eine unabdingbare Anforderung an den Arbeitsplatz der Zukunft. In unserem Industrieworkshop geben wir einen Überblick über aktuelle Konzepte und Visionen für den Arbeitsplatz der Zukunft mit Fokus auf industrielle Entwicklungs- und Produktionsarbeitsplätze. Darüber hinaus adressieren wir folgende Themen:

  • intuitive Interaktion mit virtuellen Prototypen für Entwickler und Produktionsplaner,
  • Smart Hybrid Prototyping für immersive Design Reviews,
  • frühzeitige erlebbare Absicherung für Entwickler und Montageplaner sowie
  • Informationsvisualisierung komplexer Produkt- und Produktionsmodelle.

Diese und weitere Technologien und Anwendungen ermöglichen eine kontextspezifische Assistenz für alle Beteiligten, vom Entwickler bis zum Produktionsarbeiter. Sie tragen damit dazu bei, die Möglichkeiten und Chancen der vernetzten Arbeitswelt effizient zu nutzen. Im Workshop werden sowohl neue Technologien des Modellbasierten Entwickelns als auch Prinzipien der Gestaltung des Arbeitsplatzes der Zukunft vermittelt und gemeinsam mit Ihnen diskutiert. Darüber hinaus haben Sie die Gelegenheit, einzelne Technologien an Demonstratoren live zu erleben und zu erproben.

Termin 08. November 2019

Veranstaltungsort Produktionstechnisches Zentrum Berlin
Pascalstraße 8-9
10587 Berlin

Beitrag 100,− € bis zum 7. Oktober 2019, danach 150,– €

Eine Veranstaltung für Verantwortliche für Entwicklung, Produktion, Personal und Strategie sowie Fachkräfte in Montage- und Produktionsplanung sowie Anlagenplanung und -bau

Ansprechpartner Elisabeth Brandenburg
+49 30 39006-241
elisabeth.brandenburg(at)ipk.fraunhofer.de