Logo Fraunhofer

DMAIC-Zyklus

24. November 201425. November 2014
Six Sigma Yellow Belt (Kurs 3)

Der steigende Wettbewerbsdruck und die Zunahme von Kundenansprüchen zwingt Unternehmen, ihre Prozesse effizienter und kostengünstiger zu gestalten. Durch den Einsatz von Six Sigma können sie Umsatz- und Kostenvorteile erreichen. Dabei richtet Six Sigma den Fokus auf die Eliminierung von Prozessvariationen durch präzise Erfüllung von Kundenanforderungen. Six Sigma-Projekte folgen einer strukturierten Vorgehensweise, dem sogenannten DMAIC-Zyklus. DMAIC steht für »Define, Measure, Analyze, Improve and Control«.

Im Rahmen dieses zweitägigen Seminars lernen Sie die Grundzüge und wesentliche Ziele von Six Sigma kennen. Wir stellen den DMAIC-Zyklus sowie wesentliche Werkzeuge und Methoden innerhalb der jeweiligen Phasen vor. In Übungsaufgaben und Fallstudien festigen Sie Ihr Wissen.

In modular aufgebauten Seminaren bilden wir Sie vom Yellow Belt bis zum Black Belt aus. Durch unsere Kooperation mit der proXcel GmbH findet ein kontinuierlicher Wissensaustausch statt, der es ermöglicht innovativste Trends aus Forschung und Entwicklung mit Best Practice-Lösungen aus der Praxis zu kombinieren. Im Rahmen unserer gemeinsam angebotenen Seminare verknüpfen wir so neueste wissenschaftliche Ansätze mit weit reichenden Erfahrungen in unterschiedlichen Branchen.

Termin 24. November 201425. November 2014

Veranstaltungsort Produktionstechnisches Zentrum Berlin
Pascalstraße 8-9
10587 Berlin

Beitrag 990,− € 
(zzgl. Mwst.)

Eine Veranstaltung für Führungskräfte und -nachwuchs, QualitätsmanagerInnen, ProjektmanagerInnen sowie alle, die es werden wollen

Ansprechpartner Prof. Dr.-Ing. Roland Jochem
+49 30 39006-118
roland.jochem(at)ipk.fraunhofer.de

Weitere Informationen www.proxcel.de

In Kooperation mit: