Logo Fraunhofer

27. Februar 2019
Wissenstransferevent Labs Network Industrie 4.0

Die Digitalisierung eröffnet kleinen und mittleren Unternehmen hohe Zukunftspotenziale und Chancen. Testmöglichkeiten und Ressourcen sind wichtige Voraussetzungen, um digitale Innovationen praktisch umsetzen und sich so im globalen Wettbewerb weiterhin erfolgreich positionieren zu können. Labs Network Industrie 4.0 e.V. (LNI 4.0) bietet sich hier als Dialog-, Kompetenz- und Experimentierplattform für Unternehmen an. Diese können Technologien, Innovationen und Geschäftsmodelle rund um Industrie 4.0 erproben – in einem Umfeld ohne Wettbewerbsdruck und mit minimalen finanziellen und technischen Risiken. In großen Testbeds, beispielhaft zu den Themen Time-Sensitive Networks und Cloud-to-Cloud-Kommunikation, schließen sich Unternehmen zur Validierung von Innovationen und Standards zusammen.

LNI 4.0 e.V. veranstaltet einmal im Jahr eine große Wissenstrans­ferveranstaltung, in welcher neben technischen Beispielen aktuelle Aus- und Weiterbildungsangebote sowie Best Practices aus der Indus­trie-4.0-Praxis einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden. Neben spannenden Vorträgen gibt es Guided Tours durch die mehr als 60 Testszenarien von LNI 4.0. Darüber hinaus haben die Gäste Gelegenheit, aktuelle Use Cases des Fraunhofer IPK live zu erleben und sich über Forschung und Entwicklung im Bereich Industrie 4.0 in sehr effizienter Weise zu informieren. Zum Abschluss ist im Rahmen eines »Networking – Deep Dive« ein intensiver Austausch in den Räumen des Fraunhofer IPK für die teilnehmenden KMU und interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer geplant.

Termin 27. Februar 2019

Veranstaltungsort Produktionstechnisches Zentrum Berlin
Pascalstraße 8-9
10587 Berlin

Beitrag 0,− € 

Eine Veranstaltung für Mittelstandsunternehmen, Testzentren, (LNI) Politik, Medien

Ansprechpartner Dr.-Ing. Kai Lindow
+49 30 39006-214
kai.lindow(at)ipk.fraunhofer.de

Weitere Informationen www.lni40.de

Eine Veranstaltung von In Kooperation mit: