Logo Fraunhofer

11. März 2015
Fügeprozesse für Anwendungen im Dickblechbereich

Der Kern der Forschungsaktivitäten des Fraunhofer IPK im Bereich Füge- und Beschichtungstechnik liegt in der anwendungsorientierten Erforschung und Entwicklung von neuen Hochleistungsschweißverfahren für einen wirtschaftlichen und sicheren Einsatz in der Industrie. Wir befassen uns in den Kompetenzfeldern Laserstrahl-, Laserstrahl-Hybrid-Schweißen, Engspaltschweißen, Tandemschweißen und UP-Schweißen mit der Schweißbarkeit von dickwandigen Bauteilen. Die Anwendung von höher- und hochlegierten Stählen, Nickelbasislegierungen sowie von rissempfindlichen Werkstoffen erforschen
wir sowohl in öffentlich geförderten, als auch in bilateralen Industrieprojekten.


In unserem Workshop »Fügeprozesse für Anwendungen im Dickblechbereich« präsentieren wir Ihnen innovative Hochleistungsschweißverfahren für den Schiffsbau, Offshorebau und für die Herstellung von Großstrukturen. ReferentInnen aus Industrie und Wissenschaft stellen außerdem Neuentwicklungen im Bereich der Sensorik für die Verfahrensautomatisierung vor und diskutieren gemeinsam mit Ihnen neueste Entwicklungen und Trends der Fügetechnik.

Termin 11. März 2015

Veranstaltungsort Produktionstechnisches Zentrum Berlin
Pascalstraße 8-9
10587 Berlin

Beitrag 150,− € 

Eine Veranstaltung für SchweißexpertInnen, EntwicklerInnen, ProduktionsleiterInnen, IngenieurInnen und TechnologInnen aus dem Anlagen-, Behälter- und Rohrleitungsbau sowie der Energie-, Schiffsbauund Offshoretechnik

Ansprechpartner Dipl.-Ing. Hubert Suwala
+49 30 39006-374
hubert.suwala(at)ipk.fraunhofer.de