Logo Fraunhofer

13. Dezember 2018
Model Based Systems Engineering

Lücken und Herausforderungen bei der Umsetzung  in der Praxis

Aufgrund der stetig steigenden Komplexität mechatronischer Produkte, des zunehmenden Kostendrucks und höheren gesetzlichen Anforderungen zur Nachweisführung hat das Model Based Systems Engineering (MBSE) in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Dennoch bestehen weiterhin Probleme in der Anwendung und in der praktischen Umsetzung von Model Based Systems Engineering. In diesem Workshop sollen wesentliche Schwachstellen und Lücken bei der Umsetzung von Model Based Systems Engineering erarbeitet und aufgezeigt werden.

Neben Impulsvorträgen von Industrievertretern stellen wir aktuelle MBSE-Werkzeuge und -standards vor und diskutieren gemeinsam mit ihnen, wie diese zur besseren Nutzung von Model Based Systems Engineering im Industriellen Umfeld eingesetzt werden können. Die Ergebnisse des Workshops werden den teilnehmenden zur Verfügung gestellt und dienen zur weiteren zielgerichteten Verbesserung der MBSE-Methoden.

Termin 13. Dezember 2018

Veranstaltungsort Produktionstechnisches Zentrum Berlin
Pascalstraße 8-9
10587 Berlin

Beitrag 0,− € 

Eine Veranstaltung für Anwender von MBSE-Prozessen und -Methoden, Prozessverantwortliche, Toolanwender und IT-Verantwortliche mit Bezug zu Systems Engineering

Ansprechpartner Michael Schmitz
+49 30 39006-125
michael.schmitz(at)ipk.fraunhofer.de

In Kooperation mit: