Logo Fraunhofer

07. März 2014
Wissen im technischen Kundendienst managen

Mit Prozessmodellen und Automatisierung den Service optimieren

Technische Kundendienstleistungen gehören für Hersteller komplexer Maschinen immer mehr zum Kerngeschäft. Sie emanzipieren sich vom reinen Add-On zu einem wichtigen Werkzeug zur Marktdifferenzierung und Ertragssteigerung. Laut einer Studie des Forschungsinstituts für Rationalisierung e. V. (FIR) halten drei Viertel der befragten Firmen einen attraktiven Service für einen zentralen Wettbewerbsfaktor und 85 % der Unternehmen gehen davon aus, dass sich der Anteil des Dienstleistungsgeschäfts am Gewinn in Zukunft weiter vergrößern wird.

Momentan fehlt es aber noch an standardisierten Methoden und Werkzeugen für die operative Durchführung technischer Kundendienstleistungen. Instandhaltungsprozesse sind in der Regel durch komplexe und vom Maschinenzustand abhängige Abläufe gekennzeichnet. Das betrifft insbesondere die Diagnosephase, welche der Störungsbehebung vorangeht. Hier besteht noch großes Potenzial für eine IT-basierte Serviceunterstützung.

In unserem Workshop zeigen wir, wie mit Hilfe moderner Informations- und Kommunikationstechnologien die Effizienz und Qualität von Instandhaltungsprozessen verbessert werden können. ExpertInnen aus Wissenschaft und Industrie stellen innovative Lösungen und Best Practice-Beispiele vor, wie vorhandene Automatisierungspotenziale für die Serviceoptimierung genutzt werden können.

Unsere Themen:
– Innovationen und Lösungen für den Service
– Kontextbasierte Unterstützung in der operativen Serviceerbringung
– Prozessmodellierung und Abbildung von Servicewissen
– Potenziale und Grenzen der Automatisierung im Service
– Live-Demonstrationen im Versuchsfeld

Profitieren auch Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung IT-basierter Unterstützungssysteme für die zustandsbasierte Instandhaltung und nutzen Sie die Gelegenheit zum gemeinsamen Informations- und Erfahrungsaustausch und zur Diskussion konkreter Fragestellungen.

Termin 07. März 2014

Veranstaltungsort Produktionstechnisches Zentrum Berlin
Pascalstraße 8-9
10587 Berlin

Beitrag 160,− € 

Eine Veranstaltung für GeschäftsführerInnen und ServiceleiterInnen dienstleistungsorientierter Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, Anbieter von Software für den technischen Kundendienst

Ansprechpartner Dipl.-Ing. Claudio Geisert
+49 30 39006-133
claudio.geisert(at)ipk.fraunhofer.de